Blog

Der ultimative Leitfaden für Quercetin

Was ist Quercetin?

Quercetin (117-39-5) gehört zu einer Gruppe von Verbindungen, die als Flavonoide bezeichnet werden. Sein chemischer Name lautet 3, 3 ', 4', 5,7-Pentahydroxyflavon. Es ist ein Pigment, das natürlicherweise in vielen Gemüsen, Früchten und Körnern vorkommt und zu den führenden Antioxidantien in Diäten zählt. Quercetin ist auch in Kapselform und als Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform erhältlich.

Quercetin (117-39-5) hilft dem Körper bei der Bekämpfung der Schäden durch freie Radikale, die mit vielen chronischen Krankheiten verbunden sind. Seine antioxidativen Eigenschaften helfen auch bei der Senkung des Blutdrucks, Allergiesymptomen und Entzündungen.

Wie funktioniert Quercetin?

Quercetin hat entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen, die bei der Verringerung von Prostataentzündungen helfen. Es kann die Oxidation anderer Verbindungen oder Moleküle hemmen, da es eine polyphenolische Chemikalie enthält, die freie Radikale abfängt.

Es hemmt oder aktiviert auch die Aktivitäten vieler Proteine. Beispielsweise hemmt es die Wirkungen der Proteinkinase bei gleichzeitiger Aktivierung der Östrogenrezeptoren.

Einige Studien legen nahe, dass Quercetin:

  • Reduzieren Sie Schäden an Fetten durch Oxidation
  • Blockieren Sie die Freisetzung von Histamin, einer stickstoffhaltigen Verbindung, die die Zellaktivierung hemmt und Allergien hervorruft
  • ROS und freie Radikale neutralisieren
  • Steigern Sie den Glutathionspiegel. Glutathion verhindert die Schädigung von Zellbestandteilen durch freie Radikale
  • Blockieren von Entzündungswegen und -substanzen (einschließlich CRP und COX-2), wodurch Entzündungen reduziert werden
  • Erhöhen Sie die antioxidative Gesamtkraft des Blutes
  • Seien Sie aktiv gegen einige Viren und Bakterien

Quercetin verwenden

Damit Quercetin wirksam ist, dürfen Sie es nur verwenden, wenn es von Ihrem Arzt empfohlen wird. Auch wenn Sie eine persönliche Entscheidung getroffen haben, müssen Sie die Genehmigung Ihres Arztes einholen. Bevor Sie mit der Einnahme der Quercetin-Beilage beginnen, lesen Sie die Informationen zum Patienten in der Packungsbeilage. Befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig vor Quercetin verwendenund stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin alle Fragen stellen, die Sie möglicherweise im Sinn haben.

Damit Quercetin wirksam ist, halten Sie sich an die von Ihrem Arzt verschriebene Dosis. Erhöhen oder verringern Sie die Dosis nicht und nehmen Sie das Präparat nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt ab. Beachten Sie, dass hoch nehmen Quercetin Dosierung kann Ihre Nieren zu stark belasten. Das heißt, Sie müssen nur die verschriebene Dosis einnehmen, um unnötige Gesundheitsrisiken zu vermeiden.

Quercetin wird normalerweise täglich eingenommen, und um die Wirkung optimal zu nutzen, sollten Sie es regelmäßig einnehmen.

Der ultimative Leitfaden für Quercetin

Quercetin-Dosierung

Wenn Sie sich für eine Quercetin-Ergänzung entscheiden, beträgt die empfohlene Tagesdosis 500 mg. Manche Menschen können bis zu 1000 mg täglich einnehmen, um sie voll zu genießen Quercetin Vorteile. Die Ergänzung kann auch Vitamin C, Bromelain oder andere Substanzen enthalten, die Ihrem Körper helfen, Quercetin effektiv aufzunehmen.

Die geeignete Quercetin-Dosierung für eine Person hängt von Faktoren wie Anamnese, Geschlecht und Alter ab. Wenn Sie sich für die Einnahme von Quercetin entscheiden, müssen Sie daher mit Ihrem Arzt, Ihrer Ärztin oder Ihrem Apotheker sprechen, um geeignete Ratschläge und Dosierungen zu erhalten.

Vorteile von Quercetin

Die antioxidativen Eigenschaften von Quercetin wurden mit vielen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht. Einige davon Quercetin Vorteile einschließen:

Quercetin zur Immunabwehr

Die Verwendung von Quercetin kann sich positiv auf das Immunsystem auswirken. In einer Studie erhielten 1000-Patienten eine Dosis von 1000 mg Quercetin pro Tag. Das Medikament konnte die Krankheitstage und die Schwere der Erkältungssymptome signifikant reduzieren.

Athleten, die Ausdauersport betreiben, sind häufiger an Erkältungen erkrankt, da sie ihren Körper in der Regel durch häufiges Strecken erschöpfen. Es wurde festgestellt, dass eine Dosis von 1000 mg Quercetin pro Tag die Häufigkeit von Erkältungen und Atemwegsinfektionen bei 40-trainierten Athleten im Ausdauertraining verringert.

Sie erhielten Quercetin nach 3 Tagen intensiven Ausdauertrainings während der zweiwöchigen Erholungsphase.

Der ultimative Leitfaden für Quercetin

Quercetin als Anti-Aging-Mittel

Forscher glauben, dass Quercetin "senolytisch" ist, da es den Alterungsprozess stoppen kann. In einer Studie an menschlicher Haut wurde festgestellt, dass Quercetin die schädlichen alternden Zellen beseitigt, die für das Altern verantwortlich sind.

In einer anderen Studie wurde festgestellt, dass Quercetin die Fähigkeit besitzt, die Stressresistenz bei Würmern zu erhöhen und auch deren Lebensdauer zu erhöhen. In einer weiteren Studie wurde festgestellt, dass Quercetin die Lebensdauer von Würmern um 15% erhöht und gleichzeitig ihre Fähigkeit, mit Stress umzugehen, erhöht. Die Ergebnisse dieser Studien legen nahe, dass Quercetin als Anti-Aging-Mittel verwendet werden kann.

Asthma und Allergien

Wenn Sie allergisch sind oder an Asthma leiden, kann Quercetin eine Antwort auf Ihr Problem sein. Einige Leute, die es benutzt haben, haben berichtet, dass es bei der Dominanz von Th2 hilft. Quercetin kann glatte Muskeln in den Atemwegen entspannen und so den Atemwegsfluss verbessern.

Es wurde auch festgestellt, dass Quercetin Allergien aufgrund von Lebensmitteln wie Soja, Baumnüssen, Schalentieren, Weizen, Fisch, Erdnüssen, Eiern, Laktose und anderen Lebensmitteln, die allergische Reaktionen auslösen, reduziert. In einer Tierstudie wurde festgestellt, dass Quercetin die Immunantwort ausgleichen und Allergien reduzieren kann.

Wenn Sie an einem Mastzellaktivierungssyndrom leiden, setzt die überaktive Mastzelle Moleküle wie Zytokine, Leukotriene, Histamin und andere schädliche Chemikalien in Ihrem Körper frei. Diese Chemikalien verursachen eine ähnliche Entzündung wie bei einer allergischen Reaktion.

Quercetin kann die Aktivierung von Mastzellen in Ihrem Körper blockieren und so verhindern, dass diese die schädlichen Chemikalien freisetzen, die Entzündungen verursachen.

Wenn Sie an Heuschnupfen leiden, bedeutet dies, dass Ihr Histamin-H1-Rezeptor-Gen überexprimiert ist. Wenn dieses Gen überexprimiert ist, sind Ihre Allergiesymptome schwerwiegender. Es wurde festgestellt, dass Quercetin die Expression auf dem H1R-Gen verringert, wodurch die allergischen Symptome verringert werden.

Quercetin kann Entzündungen lindern

Die Entzündung wird durch freie Radikale verursacht, die die Jungenzellen schädigen. Ein hoher Anteil an freien Radikalen aktiviert Gene, die Entzündungen auslösen.

Während Ihr Körper eine leichte Entzündung benötigt, um Infektionen zu bekämpfen und zu heilen, sind anhaltende oder starke Entzündungen dafür bekannt, gesundheitliche Probleme wie Nieren- und Herzerkrankungen sowie einige Krebsarten zu verursachen.

Einige Studien haben gezeigt, dass Quercetin bei der Reduzierung von Entzündungen hilft. In einer Reagenzglasstudie wurde festgestellt, dass Quercetin Entzündungsmarker in menschlichen Zellen wie den Tumornekrosemolekülen Interleukin-6 (IL-6) und alpha (TNFα) reduzieren kann.

In einer anderen Studie mit 50-Frauen, bei denen eine rheumatoide Arthritis diagnostiziert worden war, nahmen die Probanden acht Wochen lang 500 mg Quercetin ein. Nach den acht Wochen berichteten die Teilnehmer über eine signifikante Verringerung der Schmerzen nach der Aktivität, der morgendlichen Schmerzen und der frühmorgendlichen Steifheit.

Die Teilnehmer erlebten auch eine bemerkenswerte Verringerung der Entzündungsmarker als diejenigen in der Kontrollgruppe.

Quercetin kann Allergiesymptome lindern

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Quercetin können Allergiesymptome lindern. Tier- und Reagenzglasstudien haben gezeigt, dass Quercetin die für Entzündungen verantwortlichen Enzyme blockieren kann und auch entzündungsfördernde Chemikalien unterdrückt.

Zum Beispiel wurden in einer Studie Mäuse verabreicht, die allergisch gegen Erdnüsse sind Quercetin-Ergänzungen. Die Ergebnisse der Studie waren vielversprechend, da sie zeigten, dass die Einnahme der Ergänzungsmittel ihre anaphylaktischen Reaktionen unterdrückte.

Quercetin kann krebsbekämpfend wirken

Die krebsbekämpfenden Eigenschaften von Quercetin können auch auf seine antioxidativen Eigenschaften zurückgeführt werden. In einigen Tier- und Reagenzglasstudien wurde festgestellt, dass Quercetin den Tod von Prostatakrebszellen induziert und das Wachstum derselben Zellen unterdrückt.

In anderen Studien wurde festgestellt, dass Quercetin ähnliche Wirkungen auf Nebennieren-, Lymph-, Eierstock-, Dickdarm-, Blut-, Blasen-, Brust-, Lungen- und Leberkrebszellen hat.

Quercetin kann das Risiko für chronische Erkrankungen des Gehirns senken

Aus Forschungsergebnissen geht hervor, dass Quercetin zum Schutz vor Demenz, Alzheimer und anderen degenerativen Erkrankungen des Gehirns beitragen kann.

In einer Studie, die drei Monate dauerte, wurden Mäusen mit Alzheimer-Krankheit Quercetin-Injektionen verabreicht. Am Ende der drei Monate wurde festgestellt, dass mehrere Alzheimer-Marker reduziert worden waren und die Mäuse in Lerntests so gut abschnitten.

Eine weitere Studie wurde an Mäusen im frühen Mittelspätstadium der Krankheit durchgeführt, und die Ergebnisse waren bemerkenswert. Die Tiere wurden für die Dauer der Studie mit einer quercetinreichen Diät gefüttert. Am Ende zeigten die Tiere verbesserte Gehirnfunktionen und eine Verringerung der Alzheimer-Marker.

Seit vielen Jahren ist bekannt, dass Kaffee das Alzheimer-Risiko senkt. Untersuchungen haben gezeigt, dass diese Schutzwirkung auf Quercetin im Kaffee und nicht auf das Koffein zurückzuführen ist.

Der ultimative Leitfaden für Quercetin

Quercetin kann den Blutdruck senken

Untersuchungen haben gezeigt, dass Bluthochdruck die häufigste Todesursache in den USA ist. Tatsächlich ist jeder dritte Erwachsene in Amerika von dieser Erkrankung betroffen.

In einer Reagenzglasstudie wurde festgestellt, dass Quercetin den Blutdruck senken kann. Es wurde festgestellt, dass die Verbindung eine Relaxation der Blutgefäße verursacht.

In einer anderen Untersuchung an Mäusen wurde festgestellt, dass ihre diastolischen und systolischen Blutdruckwerte (untere und obere Zahlen) um 23% bzw. 18% gesenkt wurden.

In einer Übersicht von Humanstudien mit 580-Patienten wurde festgestellt, dass sich der diastolische und systolische Blutdruck um 2.6 mmHg bzw. 5.8 mmHg verringert, wenn mehr als 500 mg Quercetin täglich eingenommen wurden.

Quercetin kann die metabolische Gesundheit verbessern

Einige Untersuchungen legen nahe, dass Quercetin die Stoffwechselgesundheit verbessern kann. In einer Studie mit übergewichtigen 78-Frauen nahm das Syndrom der polyzystischen Eierstöcke 1000 mg Quercetin pro Tag für 12-Wochen ein. Die Ergebnisse zeigten, dass die Spiegel von LH, Testosteron und Resistin (Adipositas-Marker) bei diesen Frauen verringert waren.

Quercetin hilft bei der Erholung nach dem Training

Zu den Vorteilen von Quercetin gehört, dass es bei der Verbesserung der Regeneration nach dem Training hilft. In einer Studie erhielten 30-Radfahrer nach sehr schwerem Training Quercetin 1000 mg pro Tag.

Es wurde festgestellt, dass die Chemikalie ihre Rückgewinnung verbessert, insbesondere in Kombination mit anderen entzündungshemmenden Mitteln und Antioxidationsmitteln wie DHA, EPA, Isoquercetin und EGCG.

In einer anderen Studie reduzierte Quercetin den oxidativen Stress und die Entzündung nach dem Training nach 2-Wochen bei nicht geschulten jungen Männern.

Quercetin kann Geschwüre behandeln

In einer Studie nahmen 40-Männer Quercetin direkt über den Mund ein. In der Hälfte der Fälle half dieses Medikament, die Schmerzen innerhalb von 7 - 10 Tagen zu lindern. Ihre Geschwüre wurden auch geheilt.

Derzeit wird die Wirkung von Quercetin gegen sauren Reflux, Helicobacter pylori und Magengeschwüre untersucht.

Quercetin Nebenwirkungen

Quercetin ist im Allgemeinen sicher, da es aus Obst und Gemüse gewonnen wird. Auch als Ergänzung scheint es sehr sicher zu sein, ohne oder mit geringen Nebenwirkungen. In einigen Fällen können bei einer täglichen Einnahme von mehr als 1000 mg des Arzneimittels Nebenwirkungen auftreten Quercetin Nebenwirkungen

  • Kribbeln und Taubheitsgefühl
  • Kopfschmerzen
  • Kurzatmigkeit
  • Nierenschaden bei intravenöser Verabreichung in Dosen von mehr als 945 mg / m2
  • Erbrechen und Übelkeit

Bei gleichzeitiger Einnahme ist Quercetin auch für stillende und schwangere Frauen unbedenklich. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Studien, die die Sicherheit von Quercetin-Ergänzungsmitteln für stillende oder schwangere Frauen belegen. Wenn Sie also schwanger sind oder stillen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie das Medikament einnehmen, um Quercetin-Nebenwirkungen zu vermeiden.

Wie bei allen anderen Nahrungsergänzungsmitteln ist es ratsam, vor der Einnahme von Quercetin Ihren Arzt zu konsultieren, da es mit diesen anderen Medikamenten interagieren kann.

Quercetin Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Wenn Ihr Arzt Sie auffordert, Quercetin zu verwenden, machen Sie ihn auf andere Medikamente aufmerksam, die Sie derzeit einnehmen. Ihr Arzt sollte über mögliche Wechselwirkungen zwischen den von Ihnen eingenommenen Medikamenten und dem Quercetin informiert sein und Sie besser auf diese Wechselwirkungen hin überwachen können. Sobald Sie mit der Anwendung von Quercetin beginnen, dürfen Sie keine anderen Medikamente mehr ändern, abbrechen oder einnehmen, bevor Sie Ihren Arzt, Apotheker oder medizinischen Betreuer konsultiert haben.

Quercetin hat schwerwiegende Wechselwirkungen mit Topotecan und Everolimus, jedoch nur mäßige Wechselwirkungen mit mehr als 60 anderen Arzneimitteln, darunter:

  • Armodafinil
  • Alvimopan
  • Ciprofloxacin
  • Fleroxacin
  • Fexofenadin
  • Gemifloxacin
  • Loratadin
  • Levofloxacin
  • Moxifloxacin
  • ofloxacin
  • norfloxacin

Die obige Liste ist nicht vollständig. Informieren Sie Ihren Apotheker oder Arzt vor der Anwendung von Quercetin über alle Medikamente, die Sie einnehmen. Sie müssen eine Liste aller Ihrer Medikamente führen und diese Informationen an Ihren Arzt weitergeben.

Einige Medikamente werden von der Leber abgebaut oder verändert. Wenn Sie Quercetin zusammen mit diesen Medikamenten einnehmen, kann dies die Rate senken, mit der die Leber zusammenbricht oder diese Medikamente verändert. Dies kann die Nebenwirkungen dieser anderen Medikamente erhöhen. Bevor Sie Quercetin zusammen mit diesen Medikamenten einnehmen, die von der Leber verändert oder abgebaut werden, müssen Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen. Einige dieser Medikamente umfassen:

  • Avandia (Rosiglitazon)
  • Taxol (Paclitaxel)
  • Verapamil (Verelan, Isoptin, Calan usw.)
  • Cordarone (Amiodaron)
  • Tretinoine
  • Taxotere (Docetaxel)
  • Prandin (Repaglinid) und andere.

Es gibt auch andere Medikamente wie P-Glykoprotein-Substrate, die durch Pumpen in Zellen transportiert werden. Wenn Quercetin zusammen mit solchen Medikamenten verwendet wird, kann dies die Absorptionsrate dieser Medikamente erhöhen, indem die Pumpen weniger aktiv werden. In diesem Fall sind die Nebenwirkungen dieser Medikamente schwerwiegender. Diese Medikamente umfassen:

  • Cardizem (Diltiazem)
  • Lanoxin (Digoxin)
  • Verapamil (Ispotin, Calan, Verelan)
  • Cyclosporin (Sandimmun, Neoral)
  • Agenerase (Amprenavir)
  • Invirase (Saquinavir)
  • Viracept (Nelfinavir)
  • Quinidine
  • Imodium (Loperamid)
  • vincristine
  • Taxol (Paclitaxel)
  • Etoposid (VePesid, VP16)
  • Zantac (Ranitidin)
  • Tagamet (Cimetidin)
  • Allegra (Fexofenadin)
  • Sporanox (Itraconazol)
  • Nizoral (Ketoconazol) und andere.

Quercetin Bewertungen

Das Namensquercetin wird seit 1857 verwendet. Wie bereits erwähnt, ist Quercetin ein Flavonoid und das am häufigsten vorkommende. Pflanzen, die Flavonoide enthalten, wurden in vielen Kulturen wegen ihrer medizinischen Werte verwendet. Flavonoide wurden jedoch in den 1930 entdeckt und als die Verbindungen identifiziert, die für die vielen gesundheitlichen Vorteile der Pflanzen, die sie enthalten, verantwortlich sind.

Quercetin rückte vor einigen Jahren ins Rampenlicht, als Wissenschaftler entdeckten, dass es Mutationen in Bakterien hervorrufen kann, eine Eigenschaft, die möglicherweise Krebs auslöst.

Aus allen Quercetin-Reviews und -Studien ist jedoch hervorgegangen, dass das Supplement zur Unterdrückung von Krebszellen beiträgt. Heutzutage gibt es viele Quercetin-Rezensionen online und der beste Weg, einen guten Quercetin-Lieferanten zu identifizieren, besteht darin, diese Rezensionen zu lesen.

Der ultimative Leitfaden für Quercetin

Quercetin Pulver zu verkaufen

Quercetin-Ergänzungsmittel gibt es in verschiedenen Formen. Einige sind in Kapselform erhältlich, andere in Pulverform. Die Kapselform von Quercetin ist leicht zu schlucken, weil sie glatt ist. Quercetin Pulver zu verkaufen ist auch in gummiartigen Formen erhältlich, die sich hervorragend für Kinder eignen. Flüssige Quercetinpräparate sind in einigen Verkaufsstellen erhältlich und werden in Form von Sprays oder Tropfen angeboten.

Wenn es um die Auswahl von Quercetin-Ergänzungsmitteln geht, sollten Sie sich überlegen, welches Formular für Sie am besten geeignet ist. Viele Leute berichten, dass Quercetin-Ergänzungspulver besser wirkt und einfach anzuwenden ist. Die Pulverformen von Quercetin können auch in Lebensmittel oder Getränke eingemischt werden.

Zum Verkauf stehendes Quercetin-Pulver ist in Mengen verpackt, die die empfohlene Quercetin-Dosierung berücksichtigen, damit Sie genau die Menge kaufen können, die Sie benötigen. Die Dosierung für Quercetin-Pulver (117-39-5) beträgt normalerweise zwei Messlöffel pro Tag. Dies reicht nur aus, wenn Sie aber aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammen. Bei minderwertigem Quercetinpulver müssen Sie möglicherweise mehr als zwei Messlöffel pro Tag verzehren.

Eine andere Sache, die Sie beim Kauf von Quercetin-Pulver berücksichtigen müssen, ist seine Stärke oder Wirksamkeit. Ein hochwertiges Quercetinpulver sollte zwischen 500 - 1,200 mg pro Dosis enthalten. Alles, was niedriger ist, wird nicht empfohlen und sollte nicht gekauft werden. Für Kinder beträgt die empfohlene Quercetin-Dosis etwa 100 mg pro Tag.

Quercetin Pulver zu verkaufen in seriösen Verkaufsstellen enthält in der Regel einige zusätzliche Inhaltsstoffe, um die entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften von Quercetin zu verbessern.

Bezugsquellen Quercetin Pulver

Es gibt viele Verkaufsstellen, wo Sie können Quercetin Pulver kaufen. Diese Verkaufsstellen verkaufen auch Quercetinpulver in loser Schüttung, falls Sie es weiterverkaufen möchten.

Berichte haben gezeigt, dass nicht alle Quercetin-Produkte das enthalten, was die Etiketten behaupten. Nach dem Kauf, der Überprüfung und dem Testen einer Vielzahl von in den USA verwendeten Quercetin-Produkten ergab eine Studie, dass zwei Produkte bis zu 14% weniger Quercetin enthielten als auf ihren Etiketten angegeben.

Deshalb ist es sinnvoll, Quercetinpulver nur von vertrauenswürdigen oder seriösen Quellen zu beziehen, bevor Sie es kaufen Quercetin-Lieferant.

Sie können Quercetin online kaufen. Lesen Sie jedoch zuerst die Online-Bewertungen der Kunden, um zu erfahren, was die vorherigen Kunden zu sagen haben. Wenn möglich, lassen Sie Ihre Freunde oder Familienmitglieder einen guten Quercetin-Lieferanten für Sie empfehlen.

Suchen Sie einen Online-Shop mit hochwertigem Quercetin-Pulver und exzellentem Kundenservice? Sie können bei uns bestellen.

Final Words

Quercetin ist ein sehr beliebtes Flavonoid. Das Supplement wurde mit einer Verringerung des Blutzuckerspiegels, des Blutdrucks, einer Entzündung und einer Verbesserung der Trainingsleistung in Verbindung gebracht. Wissenschaftler glauben auch, dass Quercetin Antikrebs-, Antiallergie- und Gehirnschutzeigenschaften hat.

Wenn Sie Ihre Ernährung mit Quercetin ergänzen möchten, sollten Sie sich zuerst von einem Arzt oder einer medizinischen Fachkraft beraten lassen. Schließlich stellen Sie sicher, dass Sie Quercetin-Pulver nur von seriösen Lieferanten kaufen.

Referenzen

  • Quercetin, Entzündung und Immunität, Yao Li, Jiaying Yao, Chunyan Han, Jiaxin Yang, Maria Tabassum Chaudhry, Shengnan Wang, Hongnan Liu und Yulong Yin2, NCBI.
  • Davis JM, Murphy EA, Carmichael MD Auswirkungen des Flavonoidquercetins auf Leistung und Gesundheit. Machst du Sport? Med. Rep. 2009; 8: 206 – 213.
  • Formica JV, Regelson W (1995). "Überprüfung der Biologie von Quercetin und verwandten Bioflavonoiden". Lebensmittel- und chemische Toxikologie. 33 (12): 1061 – 80.
2019-12-04 Eine andere Kategorie
Über Weisspuder

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *